> Pressespiegel > Bericht: SÜDKURIER, 09. August 2014
 

Schüler stellen Ergebnisse ihrer Seminarkursarbeiten vor

 TG12-Schüler präsentieren Arbeiten

Überlingen – Schüler am Technischen Gymnasium der Jörg-Zürn-Gewerbeschule (JZGS) präsentierten die Ergebnisse ihrer Seminarkursarbeiten, die sie in Kleingruppen unter Anleitung von Dr. Paul Baur und Tobias Furtwängler über das vergangene Jahr selbständig erarbeitet haben. Den Anfang machten Kai Dengler, Michael Schäfer und Jonas Straßburger mit dem Thema Bierbrauen, wobei Mutige anschließend auch Kostproben vom Ergebnis der Eigenarbeit genießen durften, wie die Schule in einem Pressetext mitteilt. Reinhard Helfmeyer – selbst am Cello – und Andrea Nyc setzten einen musikalischen Höhepunkt, indem sie mit „Ein Schuss in die Akustik“ einen Blick auf den James Bond-Film „Der Hauch des Todes“ warfen und den Nachweis erbrachten, dass der Klang eines durchschossenen Cellos mit dem des unversehrten Instruments für geübte Ohren und

Schüler präsentieren Arbeiten: Andrea Nyc am durchschossenen Cello.
Bild: JZGS

technische Messinstrumente nicht zu vergleichen ist. Carla Dierig und Florian Kohler berichteten von ihrer Beschäftigung mit den Kramer-Werken, die 2008 ihren Sitz von Überlingen nach Pfullendorf verlegt haben. 


Südkurier Überlingen, 09.08.14