> Pressespiegel > Bericht: SÜDKURIER, 08. März  2013
 

Siegertafel aus Nussbaum-Edelholz

Trophäen werden von Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Holztechnik der Jörg-Zürn-Gewerbeschule angefertigt

                      

  Schülerinnen und Schüler des ersten Lehrjahres der Berufsfachschule Holztechnik an der Jörg-Zürn-Gewerbeschule haben unter Leitung von Karl Barth die beiden Trophäen für die Sportlerehrungen am Samstag angefertigt. Präsentiert werden sie von Sabrina Danger (links) und Talea Brückmann.  Bild: Kleinstück
   
 

Überlingen – Es werden ganz besondere Pokale sein, die am morgigen Samstag, 9. März, bei der Galaveranstaltung im Kursaal an die von den SÜDKURIER-und Seewoche-Lesern gewählten Überlinger Spitzensportler verliehen werden.

Angefertigt haben die Trophäen in den letzten Tagen Schülerinnen und Schüler des ersten Lehrjahres der Berufsfachschule Holztechnik an der Jörg-Zürn-Gewerbeschule parallel zum Unterricht unter Leitung von Karl Barth. Mit einer Siegestrophäe aus korallenrotem, nachdunkelndem amerikanischem Nussbaum wird der oder die Sportlerin des Jahres und mit 

einer Scheibe aus hellem Padoukholz aus Afrika wird die Mannschaft des Jahres ausgezeichnet.

Bei den beiden Pokalen handelt es sich jeweils um eine Holzplatte mit einem Holzrahmen und einer Gravur. Auf der so genannten mitteldichten Holzfaserplatte wurde für den Einzelsportler ein auf einen Millimeter breite Furnierplatte geklebtes Edelholz aus Nussbaum und für die Mannschaft eines aus Padoukholz aus Afrika beidseitig aufgeleimt. Der Rahmen besteht aus Ahornholz mit einer Massivkante. Die Aufbringung der Gravur erfolgte mit einer hochmodernen Werkzeugmaschine, einer so genannten CNC-Fräse.


Holger Kleinstück, SÜDKURIER Überlingen, 08.03.13 nach oben