> Pressespiegel > Bericht: SEEWOCHE, 26. Mai 2011
 

Neue Homepage ist online

Schüler der Jörg-Zürn-Gewerbeschule überarbeiten Selbstdarstellungsseite der Schule

Auf dem Bild von links nach rechts:
Gerhard Löffler, Leiter der Internet-AG, Jutta Krieling, Schulsekretärin, Rafael Foitzik, Lehrer, 
Schulleiter Kurt Boch, die Schüler Ünal Akkaya, Stephan Laube und Felix Heilig bei der Online-
Schaltung vor der neuen Webseite der Jörg-Zürn-Gewerbeschule

Überlingen - Bereits 1997/98 hatte eine Schüler-Arbeitsgemeinschaft die erste Website der Jörg-Zürn-Gewerbeschule erarbeitet. Nach 14 Jahren wurde sie nun durch eine moderne Version ersetzt. Auch diese wurde von einer Internet-AG der Schule in dreijähriger Arbeit unter Leitung von Gerhard Löffler erarbeitet. Die neue Website ist auf den ersten Blick kühler und arbeitet mit weniger optischen Reizen als die bisherige. Sie ist moderner, übersichtlicher, bedienungsfreundlicher und vor allem ergänzungsfähig. Alle Seiten sind klar aufgebaut, links findet man die die Bedienungselemente (die „Navigation“), in der Mitte den Inhalt (den „content“) und rechts ein Bild.

Noch nicht alle Elemente sind erneuert, aber inzwischen sind die Lehrer leichter zu finden, und viele Informationen über die einzelnen Schularten der Jörg-Zürn-Gewerbeschule machen die Suche nach einem Schulplatz leichter. Und man findet Überblicke über alle Aktivitäten der Schule.
Drei Schüler der damaligen TG11 trafen sich regelmäßig mit ihrem Lehrer Gerhard Löffler, um diese Website zu erarbeiten. Zwei von ihnen stehen in der Abiturprüfung, einer besucht inzwischen ein Technisches Berufskolleg. Nun fand der feierliche Moment der Online-Schaltung der neuen Internetseite statt, sie kann über folgende Adresse erreicht werden:
www.gewerbeschule-ueberlingen.de.

 
 
Oswald Burger, Seewoche Überlingen, 26.05.11 nach oben