> Pressespiegel > Bericht: SÜDKURIER, 02. Dezember 2013

Audi-Marketingleiter begeistert Technikfans

Jörg-Zürn-Gewerbeschule startet Alumni-Vortragsreihe 

Überlingen – Zu Beginn der Vortragsreihe ehemaliger Schüler begrüßte Schulleiter Paul Baur zum Auftakt „einen wahren Hochkaräter“ im Dorfgemeinschaftshaus in Nußdorf: Michael Renz, ehemals TG-Schüler an der Jörg-Zürn-Gewerbeschule, Leiter des Bereichs Marketing Europa bei der Audi AG und extra für seinen Vortrag von Ingolstadt in seine Heimat an den Bodensee gereist. Rund 100 Technikfans, Schüler und Lehrer waren gekommen, um den Vortrag über die neun aktuellen Megatrends der Automobilwelt zu hören, teilt die Schule in einem Pressetext mit. Michael Renz thematisierte mit Fachkompetenz und Charme Trends wie Simplexität, Feminisierung, Urbanisierung, Altersleben, Wandel der Arbeitswelt, Inszenierung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und nicht zuletzt die Verschiebung der globalen Kaufkraft.

Nicht selten ging er dabei auf Kompetenzen und Erfahrungen ein, deren Ursprung sich im Wissen manifestieren lassen, das er am Technischen Gymnasium in Überlingen erworben habe. Er habe anwesenden Schülern Identifikationsmöglichkeiten und Orientierung geboten, freut sich die Schule.

Michael Renz beim Vortrag im Dorfgemeinschaftshaus Nußdorf.  
Bild: Hubert Gut


Johannes Braun, JZGS, Südkurier Überlingen, 02.12.13nach oben